Skip to main content

NEWS

15.09.2021:  Der Bariton Oleh Lebedyev gewinnt den Sonderpreis vom Teatro Real bei dem 20. Ottavio Ziino Internationalen Gesangswettbewerb 2021 in Rom, Italien. Er tritt nächstes Jahr in einem Konzert am Teatro Real in Madrid auf.

 

Das OPERNSTUDIO NRW verlängert

Landesregierung führt gemeinsame Initiative der Opernhäuser Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Wuppertal fort

Das Opernstudio NRW hat sich schon im ersten Jahr seines Bestehens als Erfolgsmodell erwiesen. Vier renommierte Opernhäuser – die Oper Dortmund, das Aalto-Musiktheater Essen, das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und die Oper Wuppertal – kooperieren mit dem Ziel, besonders begabten jungen Sängerinnen und Sängern sowie Korrepetitorinnen und Korrepetitoren den Übergang vom Studium in die Berufswelt zu ermöglichen. Die Mitglieder des Opernstudios NRW erarbeiten ein breites Repertoire, das vom Frühbarock bis zur zeitgenössischen Musik reicht, und setzen sich mit den unterschiedlichen Genres von Oper über Operette und Musical bis hin zu Konzert- und Liedgesang auseinander. Ein wichtiger Bestandteil des Opernstudios NRW sind die sechs Meisterkurse mit Dozentinnen und Dozenten von internationalem Renommee. Die Erfahrungen, die die Mitglieder in der Zusammenarbeit mit exzellenten Regisseuren, Coaches, Dirigenten und Orchestern sammeln, sichern ihnen breitgefächerte Berufschancen.

Ein vielfältiges Kursangebot in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Folkwang Universität der Künste Essen komplettiert die auf zwei Jahre angelegte Mitgliedschaft im Opernstudio NRW. Wie schon in der vergangenen Spielzeit wird es auch 2020/21 wieder eine eigene Produktion des Opernstudios geben, bei der die Mitglieder gemeinsam auf der Bühne zu erleben sind.

Das Opernstudio NRW ist exklusiv für maximal acht junge Sängerinnen und Sänger sowie zwei Korrepetitorinnen und Korrepetitoren entwickelt, die ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen können und denen die ersten Karriereschritte bevorstehen. Die große Akzeptanz des Opernstudios NRW zeigte sich bereits im Gründungsjahr an der enorm hohen Zahl von Bewerbungen aus der ganzen Welt.

Das Opernstudio NRW wird vom Bundesland Nordrhein-Westfalen sowie von der Brost Stiftung gefördert.
 

Team

Robin Phillips

Ileana Mateescu

Mascha Pörzgen

Timothy Edlin

Mercy Malieloa

Demian Matushevskyi

Wendy Krikken

Yisae Choi

Margot Genet

Maddalena Altieri

Daegyun Jeong

Heejin Kim

Oleh Lebedyev

Atsuko Ota

Etienne Walch

Christopher Hochstuhl

Yevhen Rakhmanin

Spielzeit 2021-2022

Hin uND zUrüCK

Meisterkurse

Claudia Barainsky

Helen Donath

Ann Murray

Helmut Deutsch

Roman Trekel

Roberto Rizzi Brignoli

VOrsiNgen für die SpIelZeit 2022/2023

Bewirb dich jetzt! Bewerbungsfrist: 03. December 2021
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per Mail an bewerbung@opernstudio-nrw.de   

 

Für die Spielzeit 2022/2023 suchen wir Sänger*innen in folgenden Stimmfächern:

Sopran

Mezzosopran

Tenor

 

Weitere Informationen

Bewerbungsformular für Sänger*innen

Kultur in NRW

0

Landestheater

0

Opernhäuser

0

Orchester

0

Ballettcompagnien

0

Schauspielstätten

0

Inszenierungen

Die Kulturlandschaft in Nordrhein-Westfalen zählt zu den kreativsten Regionen der Welt. Ihre Vielzahl an Theatern und Konzerthäusern, deren hohe Qualität und nicht zuletzt die Bauten von Stararchitekten bringen internationales Renommee.


Mit insgesamt 18 Kommunaltheatern, vier Landestheatern und über 139 Spielstätten bei 17,84 Millionen Einwohnern weist Nordrhein-Westfalen die größte Theaterdichte aller deutschen Bundesländer auf, darunter 15 Opernhäuser, 22 Orchester, 13 Ballettcompagnien und 20 Schauspielstätten. Jährlich gehen hier knapp 800 Inszenierungen über die Bühne, davon über 100 Neuinszenierungen im Musiktheater. Namen wie Pina Bausch, Max Ernst, Emil Schumacher, Joseph Beuys oder das Ehepaar Becher stehen für künstlerische Avantgarde von Weltrang, ganz zu schweigen von den klingenden Namen aus vergangenen Tagen wie van Beethoven, Brahms, Schumann oder Heine und Böll, die mit Nordrhein-Westfalen in Verbindung gebracht werden. Darüber hinaus zeichnet sich die Theaterlandschaft in Nordrhein-Westfalen durch ihr vielfältiges Angebot, ihren experimentellen Charakter – auch im Rahmen internationaler Festivals wie der Ruhrtriennale oder den Ruhrfestspielen Recklinghausen – und ihrer hohen Akzeptanz beim Publikum aus.

Optimale Voraussetzungen durch exzellente Kultur-Förderer und Partner

Das Opernstudio NRW wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie von der Brost Stiftung. Partner sind die Hochschule für Musik und Tanz Köln und die Folkwang Universität der Künste Essen.