Skip to main content

Das OPERNSTUDIO NRW

Im neuen Opernstudio NRW (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) kooperieren erstmals vier Opernhäuser internationaler Strahlkraft miteinander. Gemeinsam entwickeln die Oper Dortmund, das Aalto-Musiktheater Essen, das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und die Oper Wuppertal ein praxisorientiertes Programm, um jungen Talenten den idealen Karrierestart in der Theaterwelt zu ermöglichen.

 

„YOU ARE BORN WITH A SOUND; EVERYONE IS.
AND THIS SOUND HAS TO BE DEVELOPED.“
(Monserrat Caballé)

 

Mit dem neu gegründeten Opernstudio NRW (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) kooperieren erstmals vier Opernhäuser mit regulärem Spielbetrieb – Oper Dortmund, Aalto-Musiktheater Essen, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und Oper Wuppertal – miteinander. Das Opernstudio wird exklusiv für junge Sängerinnen und Sänger sowie Korrepetitorinnen und Korrepetitoren entwickelt, die bereits ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen können. Die reguläre Mitgliedschaft umfasst die Dauer von zwei Jahren.

Das Ziel des Opernstudios NRW ist es, jungen Sängerinnen und Sängern sowie Korrepetitorinnen und Korrepetitoren einen Übergang vom Studium in die Berufswelt zu ermöglichen. Hochbegabte junge Künstlerinnen und Künstler erhalten so die Möglichkeit, bei professionellen Produktionen an gleich vier renommierten Opernhäusern mitzuwirken und mit exzellenten Regisseuren, Coaches, Dirigenten und Orchestern zu arbeiten. Somit erarbeiten die Mitglieder ein breites Repertoire vom Barock bis zur zeitgenössischen Oper, über Operette und Musical bis hin zum Konzert, das ihnen breitgefächerte Berufschancen eröffnet. Neben dem Rollenstudium erhalten die Mitglieder Bewegungstraining, Sprachkurse und Schauspielunterricht sowie eine Reihe von Meisterkursen renommierter Gastdozenten. Darüber hinaus wird es jede Spielzeit eine eigene Produktion des Opernstudios geben. 

All dies wird von vier Opernhäusern realisiert, die nicht weiter als 45 Minuten Bahnfahrt voneinander entfernt stationiert sind. Jedes dieser Häuser verantwortet unterschiedliche Aufgaben. Das Opernstudio NRW kann bis zu sieben Sängerinnen und Sänger sowie eine Korrepetitorin oder einen Korrepetitor aufnehmen. Die Gage erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag NV Bühne (Normalvertrag Solo). Wir sind bestrebt, Bewerber und Bewerberinnen mit Behinderung besonders zu berücksichtigen.  

Das Opernstudio wird vom Bundesland Nordrhein-Westfalen gegründet und heißt seine ersten Mitglieder im September 2019 willkommen.

Team

Robin Phillips

Ileana Mateescu

Andreas Gergen

Die Spielzeit 2019 — 20

Die Spielzeit
2019 — 20

Das Ensemble der Spielzeit

Wendy Krikken

Gerard Farreras

Giulia Montanari

Daegyun Jeong

Yuna Saito

Penny Sofroniadou

Adam Temple-Smith

Sangho Lee

Timothy Edlin

Etienne Walch

Kultur in NRW

0

Landestheater

0

Opernhäuser

0

Orchester

0

Ballettcompagnien

0

Schauspielstätten

0

Inszenierungen

Die Kulturlandschaft in Nordrhein-Westfalen zählt zu den kreativsten Regionen der Welt. Ihre Vielzahl an Theatern und Konzerthäusern, deren hohe Qualität und nicht zuletzt die Bauten von Stararchitekten bringen internationales Renommee.


Mit insgesamt 18 Kommunaltheatern, vier Landestheatern und über 139 Spielstätten bei 17,84 Millionen Einwohnern weist Nordrhein-Westfalen die größte Theaterdichte aller deutschen Bundesländer auf, darunter 15 Opernhäuser, 22 Orchester, 13 Ballettcompagnien und 20 Schauspielstätten. Jährlich gehen hier knapp 800 Inszenierungen über die Bühne, davon über 100 Neuinszenierungen im Musiktheater. Namen wie Pina Bausch, Max Ernst, Emil Schumacher, Joseph Beuys oder das Ehepaar Becher stehen für künstlerische Avantgarde von Weltrang, ganz zu schweigen von den klingenden Namen aus vergangenen Tagen wie van Beethoven, Brahms, Schumann oder Heine und Böll, die mit Nordrhein-Westfalen in Verbindung gebracht werden. Darüber hinaus zeichnet sich die Theaterlandschaft in Nordrhein-Westfalen durch ihr vielfältiges Angebot, ihren experimentellen Charakter – auch im Rahmen internationaler Festivals wie der Ruhrtriennale oder den Ruhrfestspielen Recklinghausen – und ihrer hohen Akzeptanz beim Publikum aus.

Optimale Voraussetzungen durch exzellente Kultur-Förderer und Partner

Das Opernstudio NRW wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Partner sind die Hochschule für Musik und Tanz Köln und die Folkwang Universität der Künste Essen.