HeeJiN KiM

Sopran

Heejin Kim, geboren in Incheon, Südkorea, machte früh ihre ersten Gesangserfahrungen im staatlichen Kinderchor von Incheon. Im Alter von 15 Jahren begann sie mit dem Gesangsunterricht, es folgte ein Bachelorstudium an der Myongji-Universität bei Prof. Misuk Yu. Gleichzeitig arbeitete sie als Stimmbildnerin und war bei diversen Konzerten solistisch tätig. 2017 absolvierte sie einen Meisterkurs bei Prof. Snezana Stamenkovic. Seit dem Wintersemester 2017/18 studierte sie an der Musikhochschule in Freiburg, zunächst bei Angela Nick, ab Sommersemester 2019 bei Prof. Mareike Morr. Im Februar 2020 absolvierte sie ein Masterstudium und seit April 2020 führt sie ihr Studium Konzertexamen fort. Heejin Kim war im 2018 Stipendiatin der Helene-Rosenberg-Stiftung und hat während ihres Studiums in Deutschland durch zahlreiche solistische Auftritte auf sich aufmerksam gemacht.


Aktuelle Produktionen:

Dortmund:
Tosca - Hirt

Gelsenkirchen:
Mozart Requiem
Carmen - Micaela

Wuppertal:
Piraten - Kate